LIVE Rheinmetall AG AKTIENKURS (RHM.DE)

LIVE Rheinmetall AG AKTIENKURS (RHM.DE)

GER (Deutsche Börse XETRA)

Aktienkurs

€79.16

Live Kurs

€82.32

Prozentual

-0.24%

24 Std

-0.20

Rheinmetall AG AKTIENKURS HISTORIE

Grundlagen Rheinmetall AG

DatumEröffnungskursSchlusskursHochTiefVolumen

Rheinmetall AG AKTIE REALTIME KURS

Kurs

€82.32

Währung

EUR

Eröffnungskurs

€79.16

Hoch

€83.34

Tief

€78.80

Jahreshoch

€118.60

Jahrestief

€78.80

Tagesveränderung

-0.20

Prozentual

-0.24

Schlusskurs gestern

€82.52

Marktkapitalisierung

3650047134

Volumen

363382

Anteile

43558850

Rheinmetall Aktien Kurs, Prognose & Top Broker

Diese Seite liefert die grundlegenden Antworten zu allen Fragen, die die Rheinmetall Aktie betreffen. Preis, Bewertungen, Aussichten, Analysen, Prognosen, Empfehlungen, Geschichte & und wo man Rheinmetall Aktien ganz einfach online kaufen kann.

Die Rheinmetall AG gliedert sich in die beiden Bereiche Automotive und Defence, die jeweils etwa die Hälfte des Umsatzes von Rheinmetall generieren. Rheinmetall Automotive stellt unter anderem Kolben für Verbrennungsmotore, Pumpen, Gleitlager und  Motorblöcke her. Dagegen gliedert sich der Rüstungsbereich in die Sparten Waffen und Munition, Elektronik und Fahrzeugsysteme.

Bis 2017 schaffte es Rheinmetall auf Platz 25 der größten Rüstungsbetriebe der Welt. Wegen der schwierigen Bedingungen für den Export von Rüstungsgütern aus Deutschland gründete Rheinmetall Tochterunternehmen im Ausland, wie zum Beispiel in Österreich, Italien oder auch Südafrika. Damit lassen sich die in Deutschland geltenden strengen Vorschriften für Rüstungsexporte, speziell in Krisengebiete, umgehen.

Zuletzt erwirtschaftete Rheinmetall mit knapp 23000 Mitarbeitern 2018 einen Umsatz von mehr als 6 Milliarden Euro und erzielte ein operatives Ergebnis von rund 0,5 Milliarden Euro. Wie schon in den Vorjahren wurde die Dividende auch dieses Jahr erhöht. Wenn man sich nicht daran stört, dass Rheinmetall 2017 den Negativpreis der Ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie „Black Planet Award“ erhielt, dann lohnt sich ein Blick auf die Rheinmetall Aktie.

Rheinmetall Aktienkurs, Preis & Kennzahlen

Grundsätzlich zeigt sich im langfristigen Chart der Rheinmetall Aktie eine intakte Bewegung nach oben. Notierte die Aktie Ende der 90er Jahre noch um die 10 bis 20 Euro, so wurden bis Mitte 2018 Preise von über 110 Euro erreicht. Die in der Folge einsetzende Konsolidierung scheint abgeschlossen, da im letzten halben Jahr wieder die Aufwärtsbewegung dominiert. Zusätzlich erzeugt auch die technische Analyse des aktuellen Charts sowohl kurz- wie auch mittelfristig Kaufsignale. Obwohl der gleitende Durchschnitt dauerhaft positiv war, blieb das Momentum jedoch wechselnd.

Im Jahr 2018 konnte die Rheinmetall AG ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um etwa 5% und das Ergebnis pro Aktie sogar um 35% steigern. Das KGV lag 2018 bei 11 und deutet  auf eine leichte Unterbewertung hin. Die Börsenwert beträgt etwas mehr als 4 Milliarden Euro.

Rheinmetall Aktie Kursziel

In den letzten 5 Monaten haben Analysten von 15 Instituten die Rheinmetall Aktie bewertet. Davon empfahlen 10 Analysten die Aktien zum Kauf und 5 entschlossen sich zu einer Halten Einstufung.

Basierend auf diesen Analysen liegt das durchschnittliche Kursziel der Rheinmetall Aktie bei 107,3 Euro.

Der Abstand zum aktuellen Kurs beträgt somit 10 Prozent.

Rheinmetall Aktie Dividende 2019

Die Rheinmetall AG zahlt für 2018 eine Dividende in Höhe von 2,10 Euro. Dies entspricht einer Rendite von 2,7 %. Die Dividende wurde in den letzten 5 Jahren laufend erhöht, und auch in den nächsten Jahren wird mit weiteren Erhöhungen gerechnet. Die Auszahlung 2019 erfolgt nach der HV Ende Mai.

Wo Rheinmetall Aktien kaufen?

Lässt man ethische Bedenken beiseite, dann erscheint die Rheinmetall Aktie sowohl von Seiten des Geschäftsmodells als auch auf Basis der finanziellen Kennzahlen als ein grundsolides Investment. Bleibt die Frage, wie und wo kaufe ich die Rheinmetall Aktie. Diese Schritte sind erforderlich: Entschluss über die Höhe des Investments, Auswahl des Brokers und Erteilung der Order.

Pressephoto Boxer ©Rheinmetall AG

Die Entscheidung, wie viele Rheinmetall Aktien man kaufen will, hängt ab vom verfügbaren Kapital und von der Struktur des eigenen Portfolios. Einseitige Übergewichtungen sollten  vermieden werden. Es folgt die Suche nach einem passenden Aktienhändler. Am einfachsten findet man diesen im Internet.  Dort bieten verschiedene  Online-Broker den Handel mit Aktien an. Es lohnt sich aber, die einzelnen Angebote zu vergleichen. Von Broker zu Broker unterscheiden sich die Angebote in Bezug auf Depot- oder Transaktionsgebühren nicht unerheblich. Auch Serviceleistungen können differieren. Ist der Händler gewählt, genügen in der Regel nur noch wenige Klicks, um die Order zu erteilen. Häufig lässt sich der Kauf von Aktien auch mit bereitgestellten Apps per Smartphone erledigen.

Rheinmetall Aktien Forum– Vor- und Nachteile

Rheinmetall Aktie Realtime Buy-Argumente

rheinmetall photo
Bildquelle: Photo von infomatique

Im Bereich Automotive erreichte Rheinmetall auch 2018 ein Umsatzwachstum. Die rückläufige Nachfrage nach Dieselprodukten für den Pkw-Markt konnte dabei durch andere Produkte ausgeglichen werden. Bei einer eher vorsichtigen Prognose für den Markt im Automobilsektor rechnet Rheinmetall in diesem Bereich mit einem insgesamt eher stabilen bis leicht positiven Umsatzverlauf.

Der größte Umsatztreiber von Rheinmetall wird 2019 wohl die Sparte Defence sein. Sowohl die intensiven Forderungen von NATO und den USA an Deutschland, die Ausgaben für Rüstung zu erhöhen, als auch der desolate Zustand der Bundeswehr dürften in diesem Bereich das Geschäft von Rheinmetall beflügeln.

Dies sehen auch die meisten Analysten positiv und empfehlen die Aktie mehrheitlich zum Kauf. Daneben ist auch die Dividendenrendite von 2,7 Prozent ein starkes Argument für einen Kauf der Rheinmetall Aktie.

Rheinmetall Aktie verkaufen? Sell-Argumente

Die weltweite Schwäche der Konjunktur trifft auch Rheinmetall und hier hauptsächlich im Sektor Automotive. Inwieweit die von Rheinmetall für diesen Sektor prognostizierten Ziele tatsächlich erreicht werden können, bleibt abzuwarten.

Aber auch im Bereich Defence bestehen gewisse Zweifel. Höhere Ausgaben des Bundes für Rüstung sehen nämlich nicht alle Bürger positiv. Auch der Export von Rüstungsgütern stößt auf Kritik. Das von der Bundesregierung im Rahmen der Khashoggi Affäre verhängte Rüstungsembargo gegenüber Saudi-Arabien betrifft auch Güter, deren Export bereits genehmigt war. So blieb Rheinmetall auf 120 Militär-LKWs im Auftragsvolumen von 136 Millionen Euro sitzen. Auch die in den Medien berichtete Belieferung Saudi Arabiens mit Munition über ausländische Tochterfirmen ist für Rheinmetall nicht gerade Image fördernd.

  • Deutsche Stahlindustrie weltbekannt
  • Hohe Aufträge durch die NATO im Defence-Sektor

  • Rückgängige Nachfrage nach Dieselprodukten

Rheinmetall Aktie News & Geschichte

75-mm-Landungs-, -Kolonial- und -Gebirgsgeschütz ©CC BY-SA 3.0

Die Rheinmetall AG wurde 1889 zunächst als Fabrik für Munition gegründet. Schon bald wurden auch Geschütze produziert. 1896 wurde zum ersten Mal auf der Welt ein Geschütz vorgestellt, das pro Minute mehr als 100 Schuss abfeuern konnte. Im Laufe des 1. Weltkriegs wuchs die Firma auf über 40000 Mitarbeiter an, musste aber nach Kriegsende die Produktion von Waffen und Munition zunächst weitgehend zurückfahren. Nach der Machtergreifung Hitlers wurde Rheinmetall in die “Reichswerke Hermann Göring” überführt und komplett verstaatlicht.

Nach Ende des 2. Weltkrieges herrschte bis 1950 ein vollständiges Produktionsverbot. Erst ab 1956 durften wieder Rüstungsgüter produziert werden. 1979 wurde dann der erste Kampfpanzer Leopard 2 an die Bundeswehr ausgeliefert. Ende der 80er Jahre wurde auch der zivile Bereich des Unternehmens mit der Automobiltechnik verstärkt. Ab dem Jahr 2000 erfolgte mit der „Strategie der klaren Linie“, so die Losung,  eine Konzentration auf die Kernkompetenzen Wehrtechnik, Automobiltechnik und Elektronik. Später im Jahr 2010 bildete Rheinmetall ein Joint Venture mit MAN zum Bau von militärischen Radfahrzeugen. Im weiteren Verlauf wurde der Konzern 2012 neu organisiert. Der Defence Bereich wurde in Combat Systems, Electronic Solutions, und Wheeled Vehicles untergliedert. Der Bereich Automotive wurde in die Sektionen Hardparts, Mechatronics und Motorservice geordnet.

Neuerdings ist Rheinmetall inzwischen auch in den Bereichen Nachrichten-Gewinnung und Aufklärung tätig und konnte, so die aktuellen Rheinmetall News, in diesem Bereich einen Auftrag durch die kanadische Regierung an Land ziehen.

Rheinmetall Aktien Prognose 2019

Während die Geschäftsentwicklung von Rheinmetall im Bereich Automotive im kommenden Jahr eher zurückhaltend eingestuft wird, verspricht der Bereich Rüstung doch deutlich mehr. So konnte Rheinmetall soeben einen Großauftrag der Bundeswehr über die Lieferung von mehreren zehntausend Artilleriegeschossen vermelden. Auch bei dem von Tschechien geplanten Kauf von mehr als 200 Schützenpanzern ist Rheinmetall mit im Rennen. Daneben hat Rheinmetall kürzlich das Unternehmen IBD Deisenroth übernommen, das aktive und passive Schutzsysteme für gepanzerte Fahrzeuge entwickelt. Und schließlich ist Rheinmetall auch noch an einer Übernahme von Krauss-Maffei-Wegmann, dem Hersteller des Leopard 2, interessiert. Bisher hat Rheinmetall für diesen Panzer bereits die Geschütze geliefert. Man kann also davon ausgehen, dass im Bereich Defence trotz aller öffentlichen Kritik und Widerstände die Gewinne weiter sprudeln dürften.

Folglich ist das Geschäftsfeld der Rheinmetall AG zukunftssicher. Trotzdem hat der Konzern allgemeine Probleme der Weltwirtschaft, insbesondere im Bereich Dieseltechnik, zwar nicht ganz unbeschadet überstanden, konnte die Probleme aber durch Erfolge in anderen Sparten wieder wett machen.

Fazit - Rheinmetall Aktien Bewertung

Zusammengefasst, lässt man mal grundsätzliche ethische Bedenken über eine Investition in Kriegstechnik außen vor, dann ist die Rheinmetall Aktie eine sichere und vielversprechende Anlage.

Schnell und einfach kauft man die Rheinmetall Aktie mit dem Testsieger Skilling.

JETZT Rheinmetall AG AKTIEN KAUFEN

eToro

Bewertung

Einer der besten Broker für Krypto, Aktien und CFDs

Was uns gefällt

  • Paypal vorhanden
  • Lizenziertes Angebot
  • Echte Krypto Tokens
  • Mobile App
  • Eigenes Wallet

IQ Option

Bewertung

Was uns gefällt

  • Nur 10€ Mindesteinzahlung
  • Simples Krypto Trading
  • +12 Kryptowährungen
  • Kostenloses Demokonto
  • Kein Wallet notwendig

AvaTrade

Bewertung

Was uns gefällt

  • In Europa reguliert durch die CBI
  • AvaTrade App für Apple- und Android
  • Kostenlose Trading-Webinare
  • Ersteinzahlungsbonus über 20 Prozent
  • Demo Konto verfügbar