Münchner Rückversicherung (MunichRe) Aktien Kurs, Prognose & Top Broker

Letztes Update:

Münchner Rückversicherung (MunichRe) Aktien Kurs, Prognose & Top Broker
5 (100%) 3 votes

Diese Seite enthält alle essenziellen Infos zur Münchner Rückversicherung (MunichRe) Aktie. Preis, Bewertungen, Aussichten, Analysen, Prognosen, Empfehlungen, Geschichte & wie man MunichRe Aktien mühelos online kaufen kann.

Die MunichRe gehört zu den weltweit größten Rückversicherungs-Gesellschaften. Ganz besonders bei enorm hohen Schäden, wie beim Erdbeben in San Francisco 1906, bei den Hurricans 2017 oder bei den kalifornischen Waldbränden 2018, konnte das Unternehmen seinen Kunden finanzielle Absicherung bieten. Aber auch im Geschäft mit primären Versicherungen ist die MunichRe mit der ERGO Versicherung aktiv. Schließlich gehört auch noch die Kapitalanlage-Gesellschaft MEAG zum Konzern.

Mit dem Klimawandel drohen immer wieder neue Naturkatstrophen und somit schwere finanzielle Belastungen für Rückversicherer. Kann sich also auch heute noch ein Investment in die Münchner Rückversicherung Aktie auszahlen?

Vergleiche bis zu 5 Anbieter Los

Top Aktien Broker

1 Skilling

Bewertung

Was uns gefällt

  • Nur 50€ Mindesteinzahlung
  • Mobile App
  • Gratis Demo-Konto
  • Offizielle Lizenz der CySEC
  • +12 Kryptowährungen

Min. Einzahlung

  • €50

Kosten/Trade

  • variabel

Einzahlungsmethoden

  • Wire transfer
  • Credit cards
  • Bank transfer
  • Neteller
  • Skrill
Wire transfer, Credit cards, Bank transfer, Neteller, Skrill,
Aktien Kaufen

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit einem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 und 89% der Privatanlagerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Zeige Details

Verfügbare Assets

Gesamte Anzahl an Aktien100
US Aktien
Deutsche Aktien
UK Aktien
Europäische Aktien
ETF Aktien
IPOs
Fonds
Bonds
Optionen
Futures
CFD
Krypto

Aktiengebühren

ftse 1001.5-2%
nasdaq1.3-2.3%
dax1.2-3.0%
facebook0.1%
alphabet0.1%
tesla0.1%
apple0.1%
microsoft0.1%

MunichRe Aktienkurs, Preis & Kennzahlen

Beim Blick auf den langfristigen Chart fällt auf, dass die Aktie der Münchner Rück im Jahr 2000 bereits Rekordhöhen von 350 Euro erreicht hat. Die Terroranschläge auf das World Trade Center in New York führten dann 2002 zu einem drastischen Kurssturz auf unter 100 Euro. Seither erholt sich die der Kurs langsam aber stetig und notiert jetzt wieder über 200 Euro. Die kurzfristige Analyse des Charts ergibt klare Kaufsignale. Gleitender Durchschnitt und Momentum sind positiv und damit ist auch die Tendenz des MACD (Moving Average Convergence Divergence) im bullishen Bereich. Munich Re erzielte im Jahr 2018 ein Konzernergebnis von 2,275 Milliarden Euro bei einer Eigenkapitalquote von knapp 10%. Das KGV lag bei rund 12 Prozent. Bei einem zu erwartenden Wachstum von jährlich über 10% scheint die Münchner Rückversicherung Aktie derzeit leicht unterbewertet (theScreener.com).

MunichRe Aktie Kursziel

Die Mehrzahl der Analysten empfiehlt im Jahre 2019, die MunichRe Aktie zu halten. Allein der Analyst der Schweizer Großbank UBS hat im Februar dieses Jahres eine Empfehlung zum Verkauf abgegeben. Dagegen empfahlen drei von 12 Analysten die Aktie zum Kauf.

Basierend auf den Analysen der letzten 3 Monate liegt das Kursziel der Münchner Rückversicherung Aktie im Durchschnitt bei 210 Euro.

Damit liegt der derzeitige Aktienkurs geringfügig über dem Mittel der von den Analysten genannten Kursziele, wobei die Spanne von 178 bis 237 Euro reicht.

MunichRe Aktie Dividende 2019

Die MunichRe hält ihre Hauptversammlung (HV) in der Regel Ende April, Anfang Mai ab. Die Zahlung der Dividende erfolgt nach Genehmigung durch die HV. Die Dividendenrendite von beinahe 5 % ist natürlich ein weiterer Anreiz für ein Investment in die MunichRe Aktie.

Wo MunichRe Aktien kaufen?

Nach aktueller Meldung hat die MunichRe soeben ein Programm zum Rückkauf eigener Aktien in Höhe von bis zu einer Milliarde Euro beschlossen. Dies entspräche rund 3,1 Prozent des Grundkapitals. Durch diese Maßnahme dürfte der Aktienkurs des Konzerns bis zum Ende des Programms im April 2020 gut abgesichert sein. Mit dieser Absicherung und der lukrativen Dividende kann ein Investment in MunichRe Aktien trotz weiter drohender Katastrophen eine schöne Rendite abwerfen. Wie und wo kann man nun MunichRe Aktien ohne großen Aufwand kaufen? Nur drei Schritte sind hierzu notwendig:

Zuerst muss man sich entscheiden, wie viele MunichRe Aktien man kaufen will, um ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen. Dann sucht man sich den passenden Händler aus. Ob konventionelle Bank oder Online Broker, vergleichen lohnt sich in jedem Fall. Bei den Gebühren und auch beim Service gibt es nämlich große Unterschiede bei den verschiedenen Anbietern. In der Regel ist es am günstigsten, den Aktienhandel bei Online-Brokern abzuwickeln. Die diversen Angebote werden laufend aktualisiert, so dass auch ein erneuter Blick auf die Produkt Paletten lohnend sein kann. Nichts desto trotz benötigt man nach Auswahl des Händlers und Anlage eines entsprechenden Depots nur wenige Klicks zur Erteilung einer Kauforder. Mit entsprechenden Apps kann man den Kauf von Aktien  bei vielen Anbietern auch per Smartphone erledigen.

Die Kauforder kann auch noch weiter präzisiert werden. So kauft man zum Beispiel mit einer Limit Order zu einem vorher festgelegten Höchstpreis, während mit einer Market Order zum momentan günstigsten Preis gekauft wird. Die Entscheidung für die eine oder andere Variante hängt von den Erwartungen des Investors ab.

MunichRe Aktien Forum– Vor- und Nachteile

MunichRe Aktie Realtime Buy-Argumente

Die Münchner Rückversicherung AG ist ein solides Unternehmen. Die Diversifizierung des Geschäfts in Rückversicherung, Erstversicherung und Kapitalanlage sorgt für Sicherheit. Auch der kürzlich angekündigte Rückkauf eigener Aktien ist eine zusätzliche Sicherheit vor Kursverlusten.

Nach eigenen Aussagen besitzt die MunichRe

„ herausragende Innovationskraft und ist hierdurch in der Lage, auch außergewöhnliche Risiken wie Raketenstarts, Erneuerbare Energien, Cyberattacken oder Pandemien abzusichern. Das Unternehmen treibt die digitale Transformation innerhalb ihrer Branche in einer führenden Rolle voran und erweitert hierdurch ihre Risikoanalysefähigkeiten sowie ihr Leistungsangebot. Individuelle Lösungen und große Nähe zu ihren Kunden machen Munich Re zu einem weltweit nachgefragten Risikopartner für Wirtschaft, Institutionen und Privatpersonen.“

Nicht zuletzt ist auch die hohe Dividende ein wichtiges Argument zum Kauf.

MunichRe Aktie verkaufen? Sell-Argumente

Das Hauptgeschäft der MunichRe besteht in der Absicherung anderer Versicherungen bei unvorhersehbaren Katastrophen. Bedingt durch den Klimawandel ist es momentan sehr schwer zu kalkulieren, wie viele neue Belastungen damit auf das Unternehmen zukommen. Fatale Orkanstürme, vernichtende Waldbrände und auch nie gesehene Überschwemmungen könnten drohen. In wie weit die damit verbundenen Risiken im Konzern ausreichend kalkuliert sind, lässt sich nur schwer einschätzen. Bei den operativen Ergebnissen scheint auf jeden Fall noch Luft nach oben. Für die lukrative Dividende müssen derzeit immerhin nahezu 50 Prozent des Gewinns verwendet werden. Obwohl im Allgemeinen auch weiterhin Dividenden in ähnlicher oder gar steigender Höhe erwartet werden, sind diese jedoch bei schwächelndem operativen Geschäft nicht garantiert.

MunichRe Aktie News & Geschichte

Walking Man vor dem Geschäftsgebäude Leopoldstr. ©CC By-SA 3.0 de

Die Münchner Rückversicherungs-Gesellschaft wurde 1880 von Carl v. Thieme gegründet. Dabei half neben den Industriellen Theodor v. Cramer-Klett, Wilhelm v. Finck und Hermann Pemsel auch die Darmstädter Bank für Handel und Industrie.

Aufsehen erfuhr die Münchener Rückversicherung 1906 nach dem verheerenden Erdbeben in San Francisco. Sie war damals die einzige Versicherung, die trotz Regulierung aller Schäden noch ihre Bonität erhalten konnte.

Die Zeit des Nationalsozialismus überstand der Konzern relativ gut. Im Gegensatz zu vielen Anderen hatte das Unternehmen auf den Einsatz von Zwangsarbeitern verzichtet und sich nicht an jüdischem Kapital bereichert. Dennoch war auch die Münchner Rückversicherung, vor allem indirekt, durch Kooperationen mit der Allianz an Verbrechen während der Nazi Zeit beteiligt. Nach dem Ende des 2. Weltkriegs geriet der Konzern wegen des Verbots von Auslandsgeschäften in eine existentielle Krise. Erst als dieses Verbot 1950 aufgehoben wurde konnte die Firma wieder Gewinne erzielen.

Seit 2018 engagiert sich die MunichRe auch im Internet der Dinge (IoT) und übernahm im selben Jahr das IoT Startup relayr für 300 Millionen US-Dollar. Im laufenden Jahr erwarb MunichRe auch Anteile am Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI).

MunichRe Aktien Prognose 2019

MunichRe Hauptgebäude ©MunichRe

Aktien der MunichRe sind sicher eine eher konservative Anlage. Auch wenn die Aktie schon mal für 350 Euro gehandelt wurde, sollte man keine Explosion des Aktienkurses in Kürze erwarten.

Versicherungsfälle wird es auch in Zukunft in ausreichendem Maß geben. Hierbei kommt es nun darauf an, dass die MunichRe ihre Prämien auch zukunftssicher kalkuliert. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz versucht MunichRe ihre Fähigkeit zur Analyse von Risiken zu erweitern und auf dieser Basis die Produkte für ihre Kunden maßgenau bereit zu stellen. Hat der Konzern mit dieser Strategie Erfolg, dann werden auch in Zukunft katastrophale Versicherungsfälle, sei es durch Naturkatastrophen, durch terroristische Übergriffe oder durch technisch bedingte Desaster, sich nicht negativ auf die Bilanz des Konzerns auswirken. Im Gegenteil, die Häufung von extremen Schäden zwingt auch die primären Versicherer sich ausreichend rück zu versichern, was das Geschäft der MunichRe eher beleben sollte.

Fazit

Ist die MunichRe Aktie nun ein Kauf oder nicht? Die Aktie eignet sich auf jeden Fall für einen langfristig orientierten Anleger, der auch von einer relativ hohen Dividende profitiert. Das schnelle Geld lässt sich mit diesem Wert eher nicht machen. Trotz zunehmender Zahl von diversen Katastrophen scheint der Konzern für die Zukunft gerüstet und kann eventuell sogar deswegen seine Geschäfte ausbauen.

Diese Anlage kann sich also mittel- bis langfristig lohnen. Mit dem Testsieger Skilling kann man die Aktie bequem und schnell erwerben.

Top Aktien Broker

1 Skilling

Bewertung

Was uns gefällt

  • Nur 50€ Mindesteinzahlung
  • Mobile App
  • Gratis Demo-Konto
  • Offizielle Lizenz der CySEC
  • +12 Kryptowährungen

Min. Einzahlung

  • €50

Kosten/Trade

  • variabel

Einzahlungsmethoden

  • Wire transfer
  • Credit cards
  • Bank transfer
  • Neteller
  • Skrill
Wire transfer, Credit cards, Bank transfer, Neteller, Skrill,
Aktien Kaufen

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit einem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 und 89% der Privatanlagerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Zeige Details

Verfügbare Assets

Gesamte Anzahl an Aktien100
US Aktien
Deutsche Aktien
UK Aktien
Europäische Aktien
ETF Aktien
IPOs
Fonds
Bonds
Optionen
Futures
CFD
Krypto

Aktiengebühren

ftse 1001.5-2%
nasdaq1.3-2.3%
dax1.2-3.0%
facebook0.1%
alphabet0.1%
tesla0.1%
apple0.1%
microsoft0.1%

 

 

 

 

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.