Kryptoszene.de

Die besten Aktien 2020

Jeder Anleger ist auf der Suche danach: Die besten Aktien dieses Jahres. Auf welche Unternehmen kann man sich auch im Krisenjahr 2020 verlassen? Kryptoszene stellt die besten Aktien vor.
Zuletzt Aktualisiert: 14. April 2020

Die Finanzmärkte wurden im März 2020 durch die Corona-Krise hat getroffen und bescherten Anlegern teilweise hohe Kursverluste. Dennoch gibt es viele Aktien, die 2020 noch eine tolle Rendite abwerfen könnten.

Inhalt

    Die besten Aktien 2020 kaufen – schnell und einfach

    Schritt 1: Melde dich an

    Entdecke die besten Aktien-Broker über unseren Vergleich auf dieser Seite und wähle deinen Favoriten. Trage deine Daten in das Anmeldeformular, bestätige & klicke auf den Link in der Bestätigungs-Mail

    Schritt 2: Tätige eine Einzahlung

    Zahle mithilfe der Kreditkarte oder Paypal ein und lade so dein Konto auf. Lege zuvor fest, welche Summe in Aktien investiert werden soll. Die Mindesteinzahlung liegt bei 200 €.

    Schritt 3: Kaufe deine erste Aktie

    Wähle eine Aktie aus. Lasse dich hierzu von unseren Tipps auf dieser Seite inspirieren. Lege die Anzahl und den gewünschten Preis fest und bestätige die Order.

    Ihr Kapital ist im Risiko.

    Aufgrund der aktuell vergleichsweise niedrigen Kurse, könnte sich jetzt ein perfekter Einstiegszeitpunkt zum Kaufen von Aktien ergeben. Doch die Kurse steigen bereits wieder. Wer auf niedrigem Niveau einsteigen möchte, sollte nicht zu lange warten.

    Kriterien für die besten Aktien

    Um die Chancen einzelner Aktien für 2020 zu bewerten, lassen sich verschiedene Kriterien berücksichtigen. Das sind unter anderem die Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr. Daraus lässt sich schließen, ob ein Kurs sich grundsätzlich in einem Aufwärtstrend befindet. Zudem sollten natürlich die aktuellen Marktgegebenheiten betrachtet werden. Aktien, die besser durch die Corona-Krise kommen oder von dieser sogar profitieren, weil sie ein Marktsegment bedienen, das derzeit sehr gefragt ist, könnten auch im weiteren Verlauf des Jahres einen Kursanstieg verzeichnen.

    Zudem gibt es gewisse Branchen wie etwa den Technologie-Sektor oder die Pharmabranche, die in den letzten Jahren am Aktienmarkt zu den großen Gewinnern zählen. Es hat durchaus seine Gründe, warum mit Apple, Microsoft, Alphabet, Facebook oder Amazon vor allem Unternehmen aus der Tech- und Digitalbranche zu den wertvollsten Konzernen der Welt zählen und sich über eine hervorragende Aktienentwicklung freuen durften. Hinzu kommen vergleichsweise jüngere Unternehmen am Markt wie etwa Tesla oder Netflix, die Wachstumspotenziale versprechen.

    Der Überblick zeigt, welches anhand oben genannter Kriterien die besten Aktien 2020 sein könnten. Darunter finden sich bekannte und weniger bekannte Namen. Natürlich handelt es sich bei der Vorstellung nur um eine Auswahl der Redaktion. Garantien, dass sich diese Wertpapiere gut entwickeln, gibt es naturgemäß nicht. Aber die Rahmenbedingungen dieser Aktien sind zumindest vielversprechend.

    Bekannte Aktien mit tollen Renditechancen

    Tesla Aktie

    Der Elektroautobauer Tesla ist für seine Innovationskraft bekannt und hat es mit seiner Limousine Model S und weiteren Elektrofahrzeugen zum Marktführer gebracht. Trotz seinen Kritikern hat der amerikanische Konzern um den schillernden CEO Elon Musk at im letzten Jahr an der Börse eine beachtliche Entwicklung verzeichnet. Die Aktie legte binnen 52 Wochen um fast 65 Prozent zu und brachte Tesla auf eine Marktkapitalisierung von 81,6 Milliarden Euro. Trotz Corona-Krise konnte Tesla im 1. Quartal 2020 deutlich steigende Absatzzahlen melden, was zu einem neuerlichen Kursschub an der Börse führte.

    Walt Disney Aktie

    Der Unterhaltungskonzern Walt Disney mit seinem breiten Angebot von Themenparks bis zu Kino-Blockbustern musste zuletzt an der Börse deutliche Kursrückgänge hinnehmen. Das ist vor allem auf die Corona-Krise zurückzuführen. Die Disney Parks mussten schließen und auch Kinos blieben zu, so dass dem Konzern Milliarden-Einnahmen entgangen sind. Dennoch könnte die Zukunft der Aktie vielversprechend sein. So verzeichnet das Streaming-Angebot Disney+, dass im Wettbewerb zu Netflix & Co steht, schon wenige Monate nach Start mehr als 50 Millionen Kunden. Dabei ist der Service in vielen Ländern noch gar nicht verfügbar. Sobald sich die Corona-Krise beruhigt dürften auch die Kinoproduktionen und Themenparks wieder Geld in die Kasse spülen. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf 168 Milliarden Euro.

    Microsoft Aktie

    Der IT-Konzern gehört seit Jahrzehnten zu den wertvollsten Unternehmen der Welt und Gründer Bill Gates ist nach Amazon-Chef Jeff Bezos der reichste Mensch auf dem Planeten. In der Corona-Krise konnte Microsoft eine stark steigende Nachfrage nach seinem Messenger-Dienst Microsoft Teams verbuchen, den zahlreiche Firmen für ihre Home-Office-Tätigkeiten einsetzen. Seit dem 23. März ist die Aktie bereits wieder auf dem aufsteigenden Ast. Derzeit liegt die Marktkapitalisierung von Microsoft bei unfassbaren 1,15 Billionen Euro. Trotz Corona-Krise legte die Aktie in einem Jahr um mehr als 43 Prozent zu.

    Mastercard Aktie

    MasterCardBargeldloses Bezahlen erfreut sich gerade in der aktuellen Corona-Krise wachsender Beliebtheit. Davon profitieren Zahlungsanbieter wie Visa oder Mastercard. Der US-Konzern Mastercard kann sich bereits seit 23. März wieder über einen deutlich steigenden Aktienkurs freuen. Innerhalb eines Jahres legte die Aktie um rund 19 Prozent zu. Die Marktkapitalisierung liegt bei gut 245 Milliarden Euro.

    Amazon Aktie

    Amazon AktienJeff Bezos ist trotz seiner Scheidung immer noch der reichste Mensch der Welt wie kürzlich von Forbes ermittelt wurde. Mitten in der Krise kündigte der Konzern an, hunderttausend neue Job zu schaffen. Seit Mitte März kann die Aktie des Online-Shopping-Riesen bereits wieder mächtig Fahrt aufnehmen. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei rund 930 Milliarden Euro. In der Betrachtung von zwölf Monaten ist die Aktie um knapp 15 Prozent gestiegen.

    Apple Aktie

    Kaum ein Unternehmen konnte im letzten Jahrzehnt einen solchen Wertzuwachs an der Börse verzeichnen wie Apple. Mit der Einführung des iPhone ist dem Unternehmen der große Wurf gelungen. Investorenlegende Warren Buffet vertraut schon länger auf Apple ist seinem Portfolio. Mit 1,06 Billionen Euro liegt Apple bei den wertvollsten Unternehmen der Welt derzeit jedoch leicht hinter Microsoft zurück. Innerhalb eines Jahres legte die Apple-Aktie um beeindruckende 38 Prozent zu.

    PayPal Aktie

    Der Online-Bezahldienst PayPal ist in seinem Segment Marktführer. Bei Facebooks Kryptowährung Libra ist PayPal kürzlich ausgestiegen. Ob der Konzern vielleicht befürchtete damit seinen eigenen Bezahldienst zu entwerten? An der Börse beläuft sich die Marktkapitalisierung von PayPal aktuell auf 112 Milliarden Euro. Die Aktie notiert im Jahresvergleich leicht im Plus mit knapp zwei Prozent.

    Facebook Aktie

    Instagram, WhatsApp und Facebook selbst – Markt Zuckerberg hat sich ein wahres Imperium im Bereich Social Media aufgebaut. Milliarden von Menschen weltweit nutzen die Dienste mehrfach täglich. WhatsApp hat für viele heute die SMS abgelöst. Gespannt warten viele auf den Start der eigenen Kryptowährung Libra, der dieses Jahr stattfinden soll. Der Börsenwert von Facebook liegt aktuell bei 456 Milliarden Euro. Im Jahresvergleich ist die Aktie mit 0,7 Prozent Plus nahezu unverändert.

    Netflix Aktie

    Der Streaminganbieter Netflix ist derzeit Markführer in seinem Segment. Doch die Konkurrenz wird zunehmen härte. Apple, Disney oder Amazon – viele bekannte Firmen haben inzwischen ihr eigenes Streamingangebot aufgebaut und wollen Netflix Marktanteile wegnehmen. Wer sich am Ende durchsetzt oder ob Kunden die Angebote parallel nutzen, dürfte ausschlaggebend für die weitere Kursentwicklung von Netflix an der Börse sein. Innerhalb eines Jahres legte der Aktienwert um 5 Prozent zu. Die Marktkapitalisierung liegt bei gut 150 Milliarden Euro.

    Alphabet Aktie

    Alphabet heißt die Konzernmutter von Google. Die Suchmaschine ist absoluter Marktführer in seinem Segment und das Wort „Googlen“ ist längst Teil des Dudens. Auch das zugehörige Smartphone-Betriebssystem Android ist Markführer und auf mehr als 80 Prozent aller Handys weltweit installiert. Die Aktien von Alphabet ist in einem Jahr um 5,3 Prozent geklettert. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 710 Milliarden Euro.

    Tencent Aktie

    Das chinesische Digitalunternehmen Tencent gehört an der Börse inzwischen zu den Top 6 der wertvollsten Konzerne und liegt unter anderem vor Visa oder Wal-Mart. In den vergangenen 12 Monaten legte das Papier von Tencent um 8,6 Prozent zu. Die Marktkapitalisierung liegt bei knapp 440 Milliarden Euro.

    Johnson & Johnson Aktie

    Der Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson ist ein echtes Schwergewicht am Markt. Die Aktie des US-Konzerns hat fast schon wieder das Niveau wie vor der Corona-Krise erreicht und legte in der Betrachtung eines Jahres um mehr als 9 Prozent zu. Die Marktkapitalisierung liegt über 340 Milliarden Euro.

    Hoffmann-La Roche Aktie

    Das Pharmaunternehmen Hoffmann-La Roche mit Sitz in der Schweiz gilt als Marktführer seiner Branche. In der Corona-Krise ist die Aktie nur wenig gefallen und steht in der Jahresbetrachtung mit 1,6 Prozent im grünen Bereich. Die Marktkapitalisierung liegt bei knapp 40 Milliarden Euro.

    Berkshire Hathaway Aktie

    Mehr als 80 Firmen zählen zur Holdingsgesellschaft Berkshire Hathaway. Eigentümer und CEO ist der legendäre Investor Warren Buffet, der zu den reichsten Menschen der Welt zählt. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf 420 Milliarden Euro. In der jüngsten Krise ist das Papier jedoch deutlich gesunken, so dass die Aktie über 12 Monate betrachtet minimal im Minus liegt. Doch das könnte sich schnell wieder ändern. Im April stieg der Kurs bereits wieder deutlich an.

    Die erfolgreichsten Aktien des Jahres

    Betrachtet man die Kursentwicklung der weltweiten Aktien über einen Zeitraum von einem Jahr, könnten diese Wertpapiere interessant sein. Alle vorgestellten Papiere verzeichneten binnen eins Jahres einen Kursanstieg von mindestens 50 Prozent:

    HelloFresh SE Aktie

    Während viele Branchen unter der Corona-Krise leiden, hat Hello Fresh, ein deutscher Versender von Kochboxen, sogar zugelegt. Wer die Kochbox bestellt, muss das Haus nicht verlassen und senkt sein Infektionsrisiko. Die im MDax gelistete Aktie erreichte kürzlich einen neuen Höchststand. Im Zeitraum eines Jahres ist der Kurs um mehr als 200 Prozent gestiegen. Zeitweise waren es sogar mehr als 250 Prozent. Der Umsatz des Unternehmens ist kräftig gestiegen und Gewinne werden ebenfalls erwartet. Top-Analysten wie Morgan Stanley, JPMorgan oder Barclays sind sich bei der Bewertung einig und wundern sich nicht über die gute Aktienentwicklung.

    Evolution Gaming Group Aktie

    Gerade in Krisenzeiten, wo man sich viel zu Hause aufhält, sind Online-Games beliebt. Evolution Gaming ist ein schwedischer Softwarehersteller, der sich auf Online-Casinos spezialisiert hat. Das Unternehmen verzeichnet über ein Jahr betrachtet einen Anstieg des Aktienkurses von gut 120 Prozent. Die Marktkapitalisierung beziffert sich auf 5,6 Milliarden Euro.

    Enphase Energy Aktie

    Die Aktie des amerikanischen Unternehmens Enphase Energy legte binnen eines Jahres um fast 200 Prozent zu. Die Marktkapitalisierung liegt bei 3,3 Milliarden Euro. Das an der NASDAQ gelistete Unternehmen ist auf Energietechnologie spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt auf intelligenter Solartechnologie. Enphase Energy entwirft und fertigt softwaregesteuerte Lösungen für die Eigenheimenergieerzeugung, die Speicherung von Eigenheimenergie sowie die webbasierte Überwachung und Steuerung. Im Bereich Mikroinverter, einer Technologie, welche Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt, ist Enphase Energy weltweit führend.

    eHealth Inc. Aktie

    Das Unternehmen eHealth mit Sitz in den USA wurde 1997 gegründet und ist ein Online-Marktplatz für Gesundheitsversicherungen. Das Unternehmen arbeitet mit über 180 Partnern aus dem Versicherungswesen zusammen. Im zurückliegenden Jahr legte die Aktie um rund 110 Prozent zu. Die Marktkapitalisierung beziffert sich auf drei Milliarden Euro.

    Fisher & Paykel Healt.Corp.Ltd. Aktie

    Die Medizinproduktefirma Fisher & Paykel Healthcare fertigt Produkte für Krankenhäuser und Privatverbraucher. Zum Sortiment zählen unter anderem Masken, CPAP-Geräte, Luftbefeuchter, Beatmungsschläuche und Kammern. Die Firma aus Neuseeland wurde schon 1934 gegründet und erzielte im vergangenen Jahr einen Anstieg der Aktie um knapp 93 Prozent. Die Marktkapitalisierung von Fisher & Paykel Healthcare beziffert sich auf 9,4 Milliarden Euro.

    SolarEdge Technologies Aktie

    Das Energieunternehmen SolarEdge hat seinen Hauptsitz in Israel, ist aber auch in den USA, Deutschland und Japan tätig. Der Schwerpunkt liegt auf Energiegewinnungs-,- optimierungs- und Monitoringsystemen im Bereich Photovoltaik. Die Aktie verzeichnete binnen eines Jahres einen Anstieg von gut 92 Prozent. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 3,4 Milliarden Euro.

    Gold Fields Aktie

    Die Firma Gold Fields aus Südafrika zählt zu den größten Goldbergbauunternehmen der Welt und beschäftigte zuletzt rund 10.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat in der Zwischenzeit unter anderem nach Ghana expandiert. Die Marktkapitalisierung liegt bei rund 4,5 Milliarden Euro. In einem Zeitraum von 52 Wochen legte die Aktie um mehr als 88 Prozent zu.

    AngloGold Ashanti Aktie

    Ein Wettbewerber von Gold Fields ist AngloGold Ashanti. Das Unternehmen sitzt ebenfalls in Südafrika und ist auf den Goldbergbau spezialisiert. Weltweit werden zahlreiche Bergewerke unterhalten. Damit zählt AngloGold Ashanti zu den Branchenriesen. Der Aktienanstieg innerhalb eines Jahres beträgt 86 Prozent. Die Marktkapitalisierung beziffert sich auf 7,2 Milliarden Euro.

    Hitachi Chemical Co. Aktie

    Hitachi Chemical Company, Ltd. Aus Japan produziert und vertreibt eine breite Palette chemischer Produkte, darunter Materialien für Halbleiter und LCDs, Industriematerialien und verarbeitete Kunstharze. Das Unternehmen betreibt Vertriebs- und Fertigungstöchter hauptsächlich in Südostasien. Die Aktie ist innerhalb von zwölf Monaten um mehr als 83 Prozent nach oben geschossen. Die Marktkapitalisierung liegt bei 8,1 Milliarden Euro.

    Drägerwerk Vz Aktie

    Drägerwerk AG ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Lübeck. Die Firma ist auf Atem- und Schutzgeräte, Gasdetektions- und Analysesysteme sowie nicht-invasive Patientenüberwachungstechnologien spezialisiert. Zu den Kunden zählen Krankenhäuser, Feuerwehren und Tauchfirmen. In der Corona-Krise ist die Technologie von Drägerwerk besonders gefragt. Die Aktie ist binnen 52 Wochen um rund 80 Prozent geklettert. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf 1,2 Milliarden Euro.

    M3 Aktie

    M3 Inc. wurde im September 2000 in Japan unter dem Servicenamen So-net gegründet, wobei Sony Communications Network Corporation, ein Anbieter von netzwerkbezogenen Diensten, der größte Aktionär ist. Der Firmenname M3 soll die drei Ms von Medizin, Media und Metamorphose darstellen. M3 ist auf die Bereitstellung medizinischer Dienstleistungen über das Internet spezialisiert. Die Marktkapitalisierung beziffert sich auf 18,7 Milliarden Euro. Anleger konnten sich binnen eines Jahres über einen Kursanstieg der Aktie von mehr als 78 Prozent freuen.

    Meituan Dianping Registered Shs REG s Aktie

    Der Konzern Meituan Dianping ist in Europa wenig bekannt. Dafür ist es im Heimatland China schon ein großer Name. Es vertreibt und vermittelt unter anderem Essenslieferungen, Fahrräder, Hotelzimmer und Termine bei diversen Dienstleistern wie Fotografen und Kosmetiker. Die Nutzerzahl ist laut Unternehmensangaben etwa so groß wie die Einwohnerzahl der gesamten USA. Meituan Dianping ist noch eine junge Firma, die es in kurzer Zeit auf eine Marktkapitalisierung von 64,3 Milliarden Euro gebracht hat. Die Aktie hat in 52 Wochen um mehr als 77 Prozent zugelegt.

    Luz del Sur Aktie

    Auch ein Konzern aus Peru ist unter den Top-Aktien vertreten. Das Stromversorgungsunternehmen Luz del Sur verzeichnet einen Zuwachs beim Aktienkurs von knapp 78 Prozent innerhalb eines Jahres. Die Marktkapitalisierung ist auf 2,8 Milliarden Euro gestiegen.

    Cellnex Telecom Aktie

    Cellnex Telecom ist ein spanischer Telekommunikationsdienstleister. Die Firma betreibt Mobilfunknetze in mehreren europäischen Ländern wie Spanien, Frankreich, Italien und den Niederlanden und zählt zum spanischen Leitindex IBEX 35. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf 17,2 Milliarden Euro und der Aktienanstieg binnen eines Jahres auf gut 75 Prozent.

    Insulet Aktie

    Die Insulet Corporation ist ein Hersteller von Medizingeräten mit Hauptsitz in Massachusetts. Kern des Geschäftsmodells ist es, Menschen mit Diabetes und anderen Erkrankungen ein tragbares Insulin-Managementsystem zur Verfügung zu stellen. Das Gerät sorgt für die kontinuierliche Insulinzufuhr. Der Gesundheitsdienstleister kann sich über einen Aktienanstieg von rund 71 Prozent in 365 Tagen freuen. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf 9,6 Milliarden Euro.

    Legg Mason Aktie

    Die amerikanische Investment-Management-Firma hat ihren Fokus auf Asset Management und bedient Kunden weltweit. Zum Produktangebot zählen Aktien und festverzinsliche Wertpapiere sowie alternative Anlagen. Die Marktkapitalisierung von Legg Mason beträgt 4 Milliarden Euro. Der Aktienwert hat in einem Jahr um 71 Prozent zugenommen.

    Chugai Pharmaceutical Co. Aktie

    Chūgai wurde bereits 1925 in Tokio gegründetet und ist ein japanisches Pharmaunternehmen. Die Firma ist seit 1998 auch in Deutschland tätig und vertreibt Produkte in den Bereichen Hämatologie und Onkologie. Die Marktkapitalisierung beträgt 59,1 Milliarden Euro. Die Aktie verzeichnet einen Anstieg von circa 70 Prozent in 52 Wochen.

    Alibaba Health Inform.Tech.Ltd. Aktie

    Die Alibaba Group ist inzwischen auch hierzulande bekannt als einer der größten Wettbewerber von Amazon. Alibaba Health ist die auf das Gesundheitswesen spezialisierte Konzerntochter. Ziel ist es, über digitale Plattformen einen einfachen und günstigen Zugang zu Gesundheitsleistungen anzubieten. Die Marktkapitalisierung liegt bei 20,4 Milliarden Euro. Der Zuwachs der Aktien binnen eines Jahres liegt bei 58 Prozent.

    Ramirent Aktie

    Die finnische Firma Ramirent ist auf den Verleih von Baugeräten, Baumaschinen und anderen Bauhilfen spezialisiert. Die Aktie konnte ihren Wert binnen eines Jahres um knapp 57 Prozent steigern. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf eine Milliarde Euro.

    Sparklight (ehem. Cable One) Aktie

    Sparklight, Inc. mit Sitz in Phoenix, Arizona, ist ein amerikanischer Internet- und Kabeldienstanbieter und eine frühere Tochtergesellschaft der Graham Holdings Company. Das Unternehmen kommt auf eine Marktkapitalisierung von 8,1 Milliarden Euro. Der Aktienwert legte in 52 Wochen um gut 55 Prozent zu.

    CSL Aktie

    Bei CSL handelt es sich um ein Biopharma-Unternehmen mit Sitz in Australien. Der Konzern bringt es auf eine Marktkapitalisierung von 76,6 Milliarden Euro. Binnen eines Jahres legte die Aktie um mehr als 50 Prozent zu.

    Fazit

    Für Anleger gibt es eine Reihe von Aktien mit vielversprechenden Renditechancen. Welche die besten sind, lässt sich aber nicht pauschal beantworten. Es kommt auch auf die Anlegerpersönlichkeit an. Wer mehr sicherheitsorientiert denkt, wird eher zu den bekannteren Papieren greifen, mit denen sich schon über Jahre oder Jahrzehnte Gewinne realisieren ließen. Wer etwas mutiger ist, sollte sich aber auch die noch unbekannteren Namen und neueren Unternehmen an der Börse einmal genauer ansehen. Natürlich sollte es immer einen stabilen Mix im Portfolio geben, der nicht nur aus Aktien besteht. Das können zum Beispiel Staatsanleihen sein, die zwar weniger Rendite als Aktien, aber dafür eine sicherere Wertentwicklung versprechen. Auch Aktien-ETF sind einen Blick wert. Über einen ETF können Anleger mit einem Schlag an der Wertentwicklung eines ganzen Aktienindex partizipieren.

    Unsere Empfehlung: Copy Trading bei eToro

    Bewertung

    eToro Logo
    • Social Trading
    • Gebührenfreies Kopieren von erfahrenen Tradern
    • Trading Apps für iPhone & Android
    • Voll lizenziert und reguliert
    eToro Logo
    75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter!

    Hat dir der Ratgeber zu den besten Aktien 2020 gefallen? Viele weitere Aktien Reviews findest du hier!

    Aktien: Die Kryptoszene Artikel von A-Z
    Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

    Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.